Kirche für die Trauung suchen: Kölner Dom

Wahl der Kirche und des Pfarrers

Neben der Wahl der Location für die Feier ist sicherlich die Wahl der Kirche und des Pfarrers ebenfalls weit im Vorfeld in Angriff zu nehmen.

Evangelisch, katholisch, Freikirche?

Als erstes ist zu überlegen, wie geheiratet werden soll. Häufig ist sofort aufgrund der Religionen der Brautleute klar, ob katholisch, evangelisch, freikirchlich oder anders geheiratet wird. Manchmal ist es nicht ganz klar und eine ökumenische Trauung macht Sinn. Manchmal ist auch gar kein Bezug zur Kirche vorhanden und es wird sich für einen freien Theologen entschieden.

Kirche für die Hochzeit

Kirche-fuer-die-Trauung-suchen-1Wenn klar ist, in welcher Art geheiratet wird, kann überlegt werden, wo geheiratet wird. In Städten gibt es teilweise aufgrund der großen Nachfrage gar keine Wahlmöglichkeiten. Häufig gilt dort, dass Brautpaar kann dort kirchlich heiraten, wo es wohnt, nicht aber im Nachbarviertel. Daneben ist zu überlegen, wie groß die Kirche sein muss, aber auch sein soll, in der geheiratet wird. Klar würde jeder gerne in Köln im Dom oder in Dresden in der Frauenkirche heiraten, aber passt das auch zur Anzahl der Hochzeitsgäste?

Vergessen werden sollte hierbei auch nicht, dass es bestimmte Monate gibt, in dem mehr Leute heiraten als in anderen Monaten. So sind Kirchen im Mai (auch wegen der dort liegenden Feiertage) ggf. eher ausgebucht als im August. Eine Kirche kann nunmal auch nicht mehrfach belegt werden und mit Hochzeiten konkurieren auch z.B. Taufen.

Pfarrer für die Trauung

Kirche-fuer-die-Trauung-suchen-2Wenn die Kirche gewählt ist, muss auch überlegt werden, welcher Pfarrer, welche Pfarrerin den Gottesdienst begleitet. Manche Brautpaare kennen noch aus der Jugend eine/n bestimmte/n Pfarrer/in, der/die sofort in Frage kommt. Nur, kann der/die auch an dem gewünschten Termin? Oder gibt es gar keinen Bezug zu einem bestimmten Pfarrer und soll der Pfarrer aus der entsprechenden Kirche den Gottesdienst begleiten? Wenn er gar nicht vorher bekannt war, würde es sich auch empfehlen, vorher mal in einen Gottesdienst zu gehen und zu schauen, ob die Art des Pfarrers zum Brautpaar passt. Manche Kirchen haben auch mehrere Pfarrer zur Auswahl, aus denen gewählt werden kann. Andere Kirchen lassen kirchenfremde Pfarrer z.B. gar nicht zu. Hier gilt es daher, sich im Vorfeld abzustimmen.

Klavier/Gesang zum Traugottesdienst

Ferner ist eine musikalische Begleitung mit Klavier/Orgel und Gesang wunderschön und ggf. auch sehr persönlich. Hier ist aber auch zu überlegen, welcher Organist/Pianist in Frage kommt. Gibt es einen Kirchenchor, der den Gottesdienst singen kann? Oder kann ein Freund, eine Freundin oder ein Bekannter, eine Bekannte vielleicht sogar den Gottesdienst gesanglich solo begleiten? Auch hier sind im Vorfeld die Verfügbarkeiten abzustimmen.

Gestaltung des Gottesdienstes

Kirche-fuer-die-Trauung-suchen-3Wenn das alles einmal steht und alle Personen und Orte „gebucht“ sind, kann die Gestaltung des Gottesdienstes begonnen werden. Aber dazu an anderer Stelle mehr.

Must-have für jede Hochzeit!

15,01 EURBestseller Nr. 1
Hochzeitsherz zum Ausschneiden für das Brautpaar. Komplettset PORTOFREI*
  • Das Hochzeitsherz zum Ausschneiden (ca. 2 x 1,8 m) als hochwertiges Seidiges (weiches) Tuch / Laken mit Schriftzug JUST MARRIED und romantischen Herzaufdrucken in 3-D-Optik und praktischen Schlaufen an allen 4 Ecken zum Straffhalten des Lakens
  • + 2 Nagelscheren + Glückwunschkarte runden das Komplettset zum Hochzeitsspiel ab. Das Hochzeitsherz wird in einem speziellen Veredelungsprozess auf den glänzende satinähnlicher Stoff (weicher Seidenstoff) gedruckt und sieht daher besonders edel aus
27,00 EURBestseller Nr. 2

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API