Der Junggesellenabschied

Der Junggesellenabschied

Der Junggesellenabschied (JGA) ist ein Hochzeitsbrauch, der in der Regel getrennt für Braut und Bräutigam stattfindet. Meist wird der Junggesellenabschied von den Trauzeugen organisiert und findet als Überraschung für die Braut oder den Bräutigam statt.

Da am Junggesellenabschied nur ausgewählte Personen teilnehmen, ist hier in der Vorbereitung die Abstimmung und Planung in der Gruppe der teilnehmenden Personen sinnvoll. Jeder der Teilnehmer hat meist eine ganz eigene Verbindung zu der Braut oder dem Bräutigam und kann entsprechend zu einem gelungenen Junggesellenabschied beitragen.

Organisation mit WhatsApp und Co.

Für die Abstimmung empfiehlt sich die Koordinierung der Vorschläge, Ideen und Termine via E-Mail oder WhatsApp. Gerade WhatsApp hat sich aufgrund seiner Gruppenfunktion als unkomplizierte und zudem kostenlose Plattform etabliert. Hierüber kann meist schnell das Programm besprochen und geplant werden.

Da jede Braut und jeder Bräutigam andere Vorlieben und Interessen hat, muss jeder Junggesellenabschied individuell an die teilnehmenden Personen abgestimmt werden. Häufig kommen in der Gruppe entsprechend passende Vorschläge zusammen, die den Tag für die Braut oder den Bräutigam zu einer besonders schönen Erinnerung werden lassen.

Einfache Terminabstimmung

Die Terminfestlegung erfolgt meist am besten mit Tools wie doodle, die speziell hierfür geschaffen wurden und die Abstimmung mit wenigen Mausklicks ermöglichen. Da zum JGA eine relativ große Gruppe terminlich unter einen Hut gebracht werden muss und man natürlich bemüht ist möglichst viele Teilnehmer zu diesem einmaligen Ereignis zu haben, kann die Terminfindung mitunter nicht gerade einfach sein. Alleine schon deswegen sollte man hier auf einfache Hilfsmittel zurückgreifen.

Von Partybus bis Oktoberfest

Was konkret zum JGA unternommen wird, sollte perfekt auf die Braut oder den Bräutigam abgestimmt sein und dennoch gruppentauglich sein. Natürlich soll vor allem die Braut oder der Bräutigam Spaß haben, jedoch sollten die Events auch mit größeren Gruppen nutzbar sein. Idealerweise bleibt hierdurch die Gruppe die ganze Zeit beieinander und kann den JGA so richtig genießen.

Je nach Vorlieben der Braut oder des Bräutigams kann dann die Planung in unterschiedlichste Richtungen gehen. Soll es ein wenig sportlicher zugehen? Steht nur der Trinkspaß im Mittelpunkt? Ist ein Disco-Besuch zum Ende zwingend oder soll es gar ein Stripper für die Braut werden? Am besten versucht man verschiedene Punkte zu kombinieren, so dass für jeden etwas dabei ist und garantiert keine Langeweile aufkommt.

Must-have für jede Hochzeit!

1,00 EURBestseller Nr. 1
Hochzeitsspiel: 50 Fotoaufgaben für die Hochzeit + 2 Blanko Fotokarten -...*
  • Kreativ und lustig - so lernen sich Hochzeitsgäste einfach kennen, ins Gespräch kommen und gleichzeitig erhält das Ehepaar besondere Fotos als Andenken.
  • 50 Fotoaufgaben + 2 Blanko-Karten zum selbst ausfüllen - damit ist das Hochzeitsspiel komplett. Einfach verteilen und über witzige und ungewöhnliche Fotos und Selfies freuen.
15,01 EURBestseller Nr. 2
Hochzeitsherz zum Ausschneiden für das Brautpaar. Komplettset PORTOFREI*
  • Das Hochzeitsherz zum Ausschneiden (ca. 2 x 1,8 m) als hochwertiges Seidiges (weiches) Tuch / Laken mit Schriftzug JUST MARRIED und romantischen Herzaufdrucken in 3-D-Optik und praktischen Schlaufen an allen 4 Ecken zum Straffhalten des Lakens
  • + 2 Nagelscheren + Glückwunschkarte runden das Komplettset zum Hochzeitsspiel ab. Das Hochzeitsherz wird in einem speziellen Veredelungsprozess auf den glänzende satinähnlicher Stoff (weicher Seidenstoff) gedruckt und sieht daher besonders edel aus

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API