Hochzeitsgäste Sitzplan

Vorstellrunde der Gäste

Wer außer Braut und Bräutigam kennt schon alle Gäste auf einer Hochzeit? Und wer kennt das nicht, dass über mehrere Ecken gerätselt wird, wer denn jetzt der mit der grünen Brille oder die mit dem roten Kleid ist? Neugierig sind ja doch immer alle.

Es ist sicherlich nicht notwendig und wahrscheinlich nicht möglich, dass sich am Ende der Feier alle Gäste mit Namen ansprechen und auch noch wissen, in welcher konkreten Beziehung das Gegenüber zum Brautpaar steht. Aber, es ist wirklich lohnenswert, wenn das Brautpaar die Hochzeitsgäste vorstellt oder moderiert, dass sich jeder Gast selbst kurz vorstellt.

Ob im Vorfeld überlegt wird, was konkret zu jedem Gast gesagt werden soll oder ob spontan überlegt wird, wie ein Gast vorgestellt wird, bleibt dem Brautpaar überlassen. Eine spontane Vorstellung der Gäste ist vermutlich witziger. Sollten allerdings Gäste dabei sein, die eigentlich nur zu Liebe der Mutter oder der Schwiegermutter auf der Feier sind, bietet sich vielleicht an, im Vorfeld zu überlegen, was zu diesen Gästen gesagt wird, damit man nicht in ein Fettnäpfchen tritt oder nachher was falsches sagt.

Braut und Bräutigam könnten sich einzelne Tische aufteilen, sodass immer abwechselnd der eine oder der andere vorstellt. Ansonsten könnten auch die jeweiligen Gäste aufgeteilt werden, Freunde des Bräutigams werden von diesem vorgestellt, Freunde der Braut von ihr.

Eine andere Möglichkeit ist auch, dass sich die Gäste selbst vorstellen und die Beziehung zu, Brautpaar erklären. Das kann aber teilweise problematisch sein, wenn z.B. „nur“ Anhang mit dabei ist und der/die die Brautleute kaum kennt. Außerdem gibt auch nicht jeder gerne etwas über sich preis, sodass die Gäste ggf. nicht genau wissen, wie sie sich vorstellen sollen.

Hier könnte auch zusammen mit den Trauzeugen im Vorfeld eine Variante abgestimmt werden. Beispielsweise könnten auch die Trauzeugen die Gäste im Vorfeld informieren, dass sie sich ggf. selbst vorstellen sollen am Tag der Hochzeit.

Auf jeden Fall gilt: je mehr die Gäste voneinander wissen, desto einfacher ist es auf einen vorher Fremden zuzugehen!

Must-have für jede Hochzeit!

1,00 EURBestseller Nr. 1
Hochzeitsspiel: 50 Fotoaufgaben für die Hochzeit + 2 Blanko Fotokarten –...*
  • Kreativ und lustig – so lernen sich Hochzeitsgäste einfach kennen, ins Gespräch kommen und gleichzeitig erhält das Ehepaar besondere Fotos als Andenken.
  • 50 Fotoaufgaben + 2 Blanko-Karten zum selbst ausfüllen – damit ist das Hochzeitsspiel komplett. Einfach verteilen und über witzige und ungewöhnliche Fotos und Selfies freuen.
Bestseller Nr. 2
Hochzeit Gästebuch Okoume Holz Gravur individuell Holzcover mit 144...*
  • Wie gestalten: Nach der Bestellung kommt automatisch ein Link per E-Mail
  • Material: Okoume Holz, Format: Holzcover Buch quer (302 x 215 mm), Motiv: Herzbaum

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API