Herzrahmen

Erinnerungsgeschenk: Herzen für das Brautpaar

Welches Brautpaar freut sich nicht über ein Erinnerungsgeschenk nach der Hochzeit? Insbesondere, weil dieses Geschenk auch nicht nur vorübergehend hält.

Geschenke-Idee

Die Idee ist, ein paar Sprüche, Wünsche etc. für das Brautpaar zu sammeln und diese Wünsche in einen Bilderrahmen zusammen zu stellen und an das Brautpaar zu verschenken.

Was benötigt man? 

  1. Tonpapier oder -karton
  2. Stifte
  3. ggf. Plätzchenausstecher
  4. Kleber
  5. Packpapier
  6. Bilderrahmen

Was muss man machen?

Motiv und Farbe

Basteln Herzrahmen - KopieEs werden Herzen aus Tonkarton ausgeschnitten. Selbstverständlich können statt Herzen auch Blumen oder ähnliche Formen genutzt werden. Die Farbe des Tonkartons kann frei gewählt werden. Es sieht auch schön aus, wenn mehrere Farben genutzt werden, z.B. gelb, weiß und orange. Oder hellgrün, weiß und dunkelgrün. Oder Rot und rosa. Oder ähnlich. Hier ist natürlich der Geschmack des Brautpaars maßgeblich. Wenn es die beiden farbenfroh mögen, dürfe die Herzen etc. auch gerne kunterbunt sein! ;-)

Herz Herzrahmen - KopieFalls das Brautpaar ein bestimmtes Hobby hat oder ein bestimmtes Motto oder ähnliches, kann auch jede andere Form gewählt werden. Ich denke da spontan an Fußbälle oder Tiermotive. Jeder kann hier kreativ werden. Im Nachfolgenden gehe ich davon aus, dass Herzen gewählt werden. Herzen drücken natürlich auch noch eine gewisse Herzlichkeit aus, die die Wünsche etc. die auf die Herzen von den Hochzeits-Gästen geschrieben werden noch unterstreichen.

Schablone HerzrahmenUm die Form zu bekommen, können z. B. Plätzchenausstecher als Schablone genutzt werden. Diese Arbeit ist ein wenig aufwendig und lästig, aber das Ergebnis zahlt sich garantiert aus, da das Brautpaar immer wieder schöne Erinnerungen mit dem Geschenk verbinden wird. Wer es jedoch eilig hat oder einfach nur faul ist, kann natürlich auch fertige, ausgeschnittene Herzen kaufen (sofern es denn Herzen sein sollen):

Bestseller Nr. 1
Papierherzen Rot 100 Stück*
  • 100 Rote Herzen
  • 10,5cm x 9,5cm

Sprüche

Die Herzen werden an die Hochzeitsgäste verteilt und jeder darf für das Hochzeitspaar ein paar kreative Wünsche aufschreiben. Ziel ist es, dem Brautpaar ein paar Tipps für eine glückliche Ehe mit auf den Weg zu geben.

Die Wünsche oder Sprüche könnten wie folgt sein:

  • Tolerant dem anderen gegenüber sein.
  • Zuhören.
  • Gedanken sind frei, gegessen wird zu Hause.
  • Viel Kuscheln.
  • Offene ehrliche Ehe führen.
  • Es gibt keine Tricks, einfach weitermachen wie bisher.
  • Zum richtigen Zeitpunkt reden und zum richtigen Zeitpunkt schweigen.
  • Viele Kinder.
  • Ein Lächeln am Morgen verschenken!
  • Geduld.
  • Gemeinsam Spaß haben.
  • Viel Alkohol.
  • Filmt euch beim Sex!
  • Versucht am Wochenende zusammen zu frühstücken!
  • Macht auch mal was alleine.Wunsch Herzrahmen
  • Fünfmal „warum“ liefert die Wahrheit.
  • Sie hat immer Recht.
  • Immer locker aus der Hüfte atmen.
  • Komplizen bleiben.
  • Bleibt offen für alles.
  • Gemeinsamkeiten nutzen.
  • Nachsicht.

Stifte

Je nachdem welche Farbe der Tonkarton hat, ist zu bedenken, dass die richtigen Stifte ebenfalls besorgt werden. Wenn der Karton weiß ist, können z. B. Kugelschreiber genutzt werden. Auch für helle Farben (gelb, hellgrün, rosa, hellblau…) sind Kugelschreiber nutzbar. Sollte aber schwarz oder eine andere dunkele Farbe gewählt (lila, dunkelblau, dunkelgrün…) werden, müssten ggf. goldene oder weiße Eddings oder andere Filzstifte besorgt werden.

Verteilung an die Gäste

Die Herzen werden am besten während des Essens an die Hochzeitsgäste verteilt oder im Vorfeld auf den Tischen ausgelegt. Um alles beieinander zu haben, ist auch möglich, Herzen und Stifte und Anleitung in einen Karton zu packen (zB Schuhkarton) und diesen an den Tischen der Gäste durchreichen zu lassen. Die Vorgehensweise hängt ein bisschen davon ab, ob das Brautpaar mitbekommen soll/darf, dass was im Gange ist, bzw. ob es geheim sein soll.

Herzen sortieren und aufkleben

Alle beschrifteten Herzen werden eingesammelt und dann durchgeschaut. Sollten sich Wünsche zu oft wiederholen, reicht es, den Wunsch nur einmal zu nehmen.

Alle Wünsche werden dann auf Packpapier (oder auch einen ähnlichen Untergrund) geklebt und dieser wird dann in einen Bilderrahmen gerahmt.

Bilderrahmen wählen

Es ist zu empfehlen, einen Bilderrahmen zu nehmen, bei dem das Glas nicht direkt auf dem Rücken sitzt. D.h. 1-2 cm Abstand zwischen Glas und Rücken. Zum Beispiel empfiehlt sich von Ikea die Rahmenserie Olunda. Aber natürlich kann auch ein anderer Rahmen genutzt werden.

Verschenken an Brautpaar

Als letztes wird der Rahmen an das Brautpaar verschenkt. Dies kann zB auch zum 1. Hochzeitstag noch erfolgen oder aber auch 1. Monat nach der Hochzeit oder wann auch immer es passt.

Und damit hat das Brautpaar eine schöne Erinnerung mit Wünschen für eine glückliche Ehe!

folia 50915/1 - Jumbo Bastelkoffer, 107 teilig*
  • Bedruckter Koffer mit Plastiktragegriff
  • Inkl. 50 Bastelvorschlägen komplett mit farbiger Anleitung

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API