Eheringe selber schmieden

Eheringe selber schmieden

Anstelle sich die Eheringe im Schaufenster eines Schmuckhändlers auszusuchen, bietet es sich auch an diese bei einem Goldschmied unter Anleitung selber zu schmieden. Meist werden sogenannte Trauringkurse angeboten bei denen man in einer kleinen Runde die eigenen Eheringe nahezu vollständig selbst schmiedet.

Unter Anleitung die eigenen Eheringe schmieden

Ein Trauringkurs besteht meist nur aus 2-3 Paaren, die jeweils ihre eigenen Eheringe schmieden. Da neben den Kurskosten die Materialkosten anfallen, ist ein solcher Kurs tatsächlich nur von zukünftigen Brautpaaren besucht. Häufig schmiedet hierbei z. B. die Braut den Ehering des Partners und umgekehrt, was dem Ganzen eine noch persönlichere Note gibt.

Der Goldschmied erklärt die unterschiedlichen Arbeitsschritte und machte diese auch kurz vor, so dass jeder Schritt für Schritt den eigenen Ehering schmiedet. Hierbei ist der Goldschmied auch ständig anwesend um den Kursteilnehmern über die Schultern zu schauen, Hilfestellung zu leisten und Fragen zu beantworten.

Kompletter Ring in wenigen Stunden

Vor einem Trauringkurs findet meist ein Beratungsgespräch statt, in dem die zukünftigen Eheringe besprochen und definiert werden. Hierbei werden das gewünschte Material, die Materialdicke, die gewünschte Form, eventuelle Schmucksteine und z. B. Gravuren vorbesprochen. Am eigentlichen Tag des Trauringkurses kann sich dann ganz auf das Schmieden der Eheringe konzentriert werden.

Meist dauert ein solcher Ring 5-8 Stunden, wobei Schmucksteine und Gravuren in der Regel von den Goldschmieden selbst eingearbeitet werden. Hierdurch können die dann fertigen Eheringe erst einige Tage später beim Goldschmied abgeholt werden.

Materialkosten und Kursgebühr

Da bei selber geschmiedeten Eheringen mindestens ein Händler, entsprechendes Marketing, häufig ein Markenname etc. wegfallen, sind selber geschmiedete Eheringe nicht nur deutlich persönlicher und individueller als im Schmuckgeschäft gekaufte Ringe, sie kosten meist auch deutlich weniger.

Natürlich besteht auch grundsätzlich für jeden die Möglichkeit die Eheringe beim lokalen Juwelier oder gar einem Onlineshop zu kaufen. Letzten Endes muss jedes Brautpaar für sich selbst hier die angenehmsten und am meisten zusagende Variante entscheiden. Ein Blick in die diversen Onlineshops lohnt sich jedoch allemal – alleine schon um Inspiration zu kriegen.

Must-have für jede Hochzeit!

15,01 EURBestseller Nr. 1
Hochzeitsherz zum Ausschneiden für das Brautpaar. Komplettset PORTOFREI*
  • Das Hochzeitsherz zum Ausschneiden (ca. 2 x 1,8 m) als hochwertiges Seidiges (weiches) Tuch / Laken mit Schriftzug JUST MARRIED und romantischen Herzaufdrucken in 3-D-Optik und praktischen Schlaufen an allen 4 Ecken zum Straffhalten des Lakens
  • + 2 Nagelscheren + Glückwunschkarte runden das Komplettset zum Hochzeitsspiel ab. Das Hochzeitsherz wird in einem speziellen Veredelungsprozess auf den glänzende satinähnlicher Stoff (weicher Seidenstoff) gedruckt und sieht daher besonders edel aus
4,15 EURBestseller Nr. 2

*= Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung vor 60 Minuten / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API